Mittwoch, 01.02.2023

Märzengrund

„Der entschleunigt und langsam erzählte Film wirft wichtige Fragen unserer Zeit auf und präsentiert kraftvoll aufspielende Darsteller, die mit ihren Rollen verschmelzen.“ – Programmkino.de

Regie: Adrian Goiginger / Österreich, Deutschland 2021 / 110 Min. / FSK 12

Der Film zeigt die wahre und berührende Geschichte eines jungen Mannes, der sich Ende der 1960er Jahre für ein radikales Leben im Einklang mit der Natur entscheidet.

Unter der strengen Hand seiner Eltern wächst Elias im Tiroler Zillertal, dem Märzengrund, auf. Dem bäuerlichen Alltag voller traditioneller Werte entflieht der sensible junge Mann durch das Lesen von Romanen. Als sich Elias schließlich in die geschiedene Moid verliebt und ihre Beziehung von seinen Eltern unterbunden wird, kehrt der seelisch gezeichnete junge Mann dem Märzengrund den Rücken. Doch ein schwerer Schicksalsschlag zwingt ihn schließlich zurück auf den Hof der Eltern.

Physisches Kino, das nicht nur mit Bergpanoramen glänzt.“ – epd-Film

Kartenreservierung

Die aktuellen Corona-Regeln in unserem Haus finden Sie hier.

 

Abendkasse: 8-10 €
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: altes kino Ebersberg

Mittwoch, 01.02.2023

Märzengrund

„Der entschleunigt und langsam erzählte Film wirft wichtige Fragen unserer Zeit auf und präsentiert kraftvoll aufspielende Darsteller, die mit ihren Rollen verschmelzen.“ – Programmkino.de

Regie: Adrian Goiginger / Österreich, Deutschland 2021 / 110 Min. / FSK 12

Der Film zeigt die wahre und berührende Geschichte eines jungen Mannes, der sich Ende der 1960er Jahre für ein radikales Leben im Einklang mit der Natur entscheidet.

Unter der strengen Hand seiner Eltern wächst Elias im Tiroler Zillertal, dem Märzengrund, auf. Dem bäuerlichen Alltag voller traditioneller Werte entflieht der sensible junge Mann durch das Lesen von Romanen. Als sich Elias schließlich in die geschiedene Moid verliebt und ihre Beziehung von seinen Eltern unterbunden wird, kehrt der seelisch gezeichnete junge Mann dem Märzengrund den Rücken. Doch ein schwerer Schicksalsschlag zwingt ihn schließlich zurück auf den Hof der Eltern.

Physisches Kino, das nicht nur mit Bergpanoramen glänzt.“ – epd-Film

Kartenreservierung

Die aktuellen Corona-Regeln in unserem Haus finden Sie hier.