Samstag, 28.09.2019

Michael Altinger

Vorpremiere neues Programm: Schlaglicht

Vor drei Jahren feierte der „Schlachthof“- Moderator Vorpremiere im alten kino mit dem ersten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral, nun testet er auch den zweiten Teil in Ebersberg aus, bevor er damit über die Bühnen tingelt. Sie haben den ersten verpasst? Egal, meint der Endvierziger: man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren.

 

Der bayerische Monty Python wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns – und vor allem über die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee: Strunzenöd.

 

„Altingers Arbeit ist facettenreich, klug, empathisch und sehr, sehr komisch.“ Begründung der Jury zur Verleihung des Bayerischen Kabarettpreises 2017

 

Küche geöffnet!

(ab 21.05.2019, 10 Uhr)
Vorverkauf: 19-23 €
Abendkasse: 20-24 €
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Ort: altes kino Ebersberg

Samstag, 28.09.2019

Michael Altinger

Vorpremiere neues Programm: Schlaglicht

Vor drei Jahren feierte der „Schlachthof“- Moderator Vorpremiere im alten kino mit dem ersten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral, nun testet er auch den zweiten Teil in Ebersberg aus, bevor er damit über die Bühnen tingelt. Sie haben den ersten verpasst? Egal, meint der Endvierziger: man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren.

 

Der bayerische Monty Python wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns – und vor allem über die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee: Strunzenöd.

 

„Altingers Arbeit ist facettenreich, klug, empathisch und sehr, sehr komisch.“ Begründung der Jury zur Verleihung des Bayerischen Kabarettpreises 2017

 

Küche geöffnet!