Das Mittwochskino beginnt immer um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Reservierte Karten müssen bis 19:30 Uhr an der Abendkasse abgeholt werden.

 

Mittwoch, 18.09.2019

THE FAVOURITE

Intrigen und Irrsinn

R: Yórgos Lánthimos /  USA, GB, IE 2018 / 120 Min.

 

„The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ ist weniger gediegen als wahnsinnig, betont weniger das oberflächliche Zeremoniell zu Hofe, als die allzu menschlichen Triebe, die sich hinter der Fassade verbergen. Ein bitterböser, brillanter Film.

 

Oscargekröntes Historiendrama

 

Karten reservieren

Mittwoch, 25.09.2019

WORAUF WARTEN WIR NOCH?

Dokumentation über ein Dorf im Wandel

R: Marie-Monique Robin / Frankreich 2018 / 119 Min.

 

Transition in Ungersheim – wie eine kleine elsässische Stadt ihren eigenen Transformationsprozess in die Post-Öl-Ära in Gang setzt.

 

Karten reservieren

Mittwoch, 02.10.2019

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

„Ein wunderschöner Familienfilm“ - NDR info

R: Caroline Link / Deutschland 2018 / 100 Min.

 

Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie von Hape Kerkeling, die sich um den Suizid seiner Mutter dreht und seinen Werdegang im Showgeschäft nachzeichnet.

 

„Vom passenden Dialekt bis zum längst aus der Mode gekommenen Mett-Igel verströmt das  Biopic reichlich Ruhrpott-Romantik.“ – Programmkino.de

 

Karten reservieren

Mittwoch, 09.10.2019

It must schwing – The Blue Note Story

Jazz goes to Cinema

1939 gründeten Alfred Lion und Francis Wolff, zwei junge Emigranten aus Berlin, in New York das legendäre Jazz-Label „Blue Note Records“. Das Label konzentrierte sich ausschließlich auf amerikanische Jazzmusik und entwickelte einen unverwechselbaren Aufnahmestil und Sound. „Blue Note Records“ entdeckte und produzierte eine beeindruckende Liga von Weltstars der Jazzmusik, darunter Künstler wie Miles Davis, Herbie Hancock, John Coltrane, Sonny Rollins, Wayne Shorter, Thelonious Monk und Quincy Jones.

 

Der Dokumentarfilm „It Must Schwing! – The Blue Note Story“ kombiniert begeisternde Musikaufnahmen, exklusive Interviews und erstmals gezeigtes Archivmaterial mit eindringlichen Animationssequenzen. Blue Note Records feiert 2019 seinen 80. Geburtstag.

 

Karten reservieren

Mittwoch, 16.10.2019

VAN GOGH

An der Schwelle zur Ewigkeit

R: Julian Schnabel / Frankreich 2019 / 110 Min.

 

Willem Dafoe bietet eine oscarwürdige Performance als von Depressionen geplagter Vincent van Gogh, der in Arles seine ikonischsten Gemälde schafft.

 

„Wir machen keinen Film über van Gogh, sondern einen Film, bei dem Sie das Gefühl haben, van Gogh zu sein.“ – Regisseur Julian Schnabel

 

Karten reservieren

Mittwoch, 23.10.2019

STEP ACROSS THE BORDER

Fred Frith spielt am 31. Oktober 2019 live im alten kino!

R: Nicolas Humbert, Werner Penzel / Deutschland 1990 / 90 Min.

 

Dieser Film hat Musikgeschichte geschrieben: Er begeisterte 1990 eine ganze Generation für die improvisierte Musik. Zwei Jahre begleiteten die Filmemacher  Musiker wie Fred Frith, Tom Cora, John Zorn und Iva Bittòva durch die Welt, filmten bei Konzerten, Proben, in Hotelzimmern und unter freiem Himmel.

 

Europäischer Filmpreis 1990 – Beste Dokumentation.

 

Karten reservieren

Mittwoch, 30.10.2019

WIE ICH LERNTE, BEI MIR SELBST KIND ZU SEIN

Nach Motiven der gleichnamigen Erzählung von André Heller

R: Rupert Henning /  Österreich 2019 / 146 Min.

 

Das Drama erzählt vom zwölfjährigen Paul Silberstein, der die Demütigungen des Vaters und der Pfarrer im Internat nicht an sich herankommen lässt und sich stattdessen in eine Welt flüchtet, in der das Merkwürdige und Seltsame zelebriert wird.

 

„Ein auf eigenartige Weise berührendes Drama“ – TV Media

 

Karten reservieren

Mittwoch, 06.11.2019

BIRDS OF PASSAGE

Das grüne Gold der Wayuu

R: Cristina Gallego, Ciro Guerra / CO 2019 / 120 Min.

 

Wie Macht und Gier die Menschen verändern, zeigt dieser bildstarke Drogenwestern um einen kolumbianischen Familienclan, der mit Marihuana reich wird, ins Kokain-Geschäft einsteigt und eine Spirale der Gewalt entfesselt.

 

„Ein epischer Thriller.“ – Programmkino.de

 

Karten reservieren

Mittwoch, 13.11.2019

IN MY ROOM

„Hervorragend komponierte Zeitreise“ - taz

R: Ulrich Köhler / D, I  2018 / 120 Min.

 

Im Drama des Berliner-Schule-Regisseurs verschwindet eines Tages die gesamte Menschheit spur- und grundlos — bis auf einen einzigen Mann.

 

Karten reservieren

Mittwoch, 20.11.2019

NUR EINE FRAU

Das Drama basiert auf der wahren Geschichte des Ehrenmords an Hatun Sürücü

R: Sherry Hormann / Deutschland  2019 / 96 Min.

 

Aynur entscheidet sich, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Dafür bricht sie mit den Traditionen und schürt den unberechenbaren Zorn ihrer Familie.

 

Karten reservieren

Mittwoch, 27.11.2019

CHRISTO

Walking on Water

R: Andrey Paounov / USA, Italien 2018 / 105 Min.

 

Der Dokumentarfilm begleitet den bildenden Künstler Christo bei der Realisierung des lang geplanten Projekts „The Floating Piers“ auf dem italienischen See Lago d’Iseo.

 

„Unsere Werke sind alle komplett nutzlos. Wir schaffen sie nur, weil wir sie gerne anschauen möchten.“ – Christo

 

Karten reservieren

Mittwoch, 04.12.2019

THE SISTERS BROTHERS

Filmfestival Venedig 2018: Silberner Löwe für die beste Regie

R: Jacques Audiard / FR, ES, RO, USA, BE / 121 Min.

 

Im starbesetzten Western mit Joaquin Phoenix, Jake Gyllenhaal und John C. Reilly beginnen zwei Brüder, die Auftragskiller sind, an der Profession zu zweifeln.

 

Karten reservieren

Mittwoch, 11.12.2019

Kurzfilmabend

Die besten Kurzfilme zum Jahresende

Lassen Sie sich überraschen!

 

Einer der Publikumshits der letzten Jahre war zum Beispiel der „Schwarzfahrer“.

 

Karten reservieren