Eckhart, Malmsheimer und Aumeier

Am Montag, 27. Mai, 10 Uhr, startet der Vorverkauf für drei weitere Veranstaltungen: Lizzy Aumeier kommt am Samstag, 2. November, mit „wie jetzt…?! ins alte kino. Jochen Malmsheimer ist am Freitag, 14. Februar, mit seinem Programm „Ermpftschnuggn trødå! – hinterm Staunen kauert die Frappanz“ zu Gast, und Lisa Eckhart präsentiert am Dienstag, 28. April, „Die Vorteile des Lasters“. Die Tickets sind über die Webseite sowie telefonisch unter 08092-2559205 und persönlich in der Vorverkaufsstelle im Foyer des alten speichers erhältlich.

Tickets für Herbst

Am Dienstag, 21. Mai, 10 Uhr, startet der Vorverkauf für Veranstaltungen im alten kino von September bis Januar 2020. Den Auftakt macht am Samstag, 28. September, „Schlachthof“-Gastgeber Michael Altinger mit der Vorpremiere zu seinem neuen Programm „Schlaglicht“. Ihm folgen: der steiermärkische Dadaist Alf Poier mit „Humor im Hemd“ am Freitag, 4. Oktober, der diplomierte und vielfach ausgezeichnete Puppenspieler Michael Hatzius mit „ECHSOTERIK“ am Samstag, 5. Oktober, das Duo „Notenlos“ mit seinem Wunschkonzert am Samstag, 16. Oktober, der Gelsenkirchener Schalke-Fan HG Butzko mit „echt jetzt“ am Freitag, 22. November, der Oberammergauer Akkordeonist Maxi Pongratz mit einem „Kofelgschroa Solo“ am Samstag, 23. November, der bayerische Poetry-Slammer Bumillo mit „Die Rutsche rauf“ am Freitag, 29. November, der niederösterreichische Senkrechtstarter Christoph Fritz mit „Das Jüngste Gesicht“ am Samstag, 30. November, Rudi Zapf & Freunde mit einem Weltweihnachtskonzert am Donnerstag, 12. Dezember, Grundschullehrerin Christine Eixenberger mit „Fingerspitzenlösung“ am Freitag, 17. Januar, und „heute-show“-Satirikerin Christine Prayon mit „Abschiedstour“ am Freitag, 24. Januar. Außerdem geht eine Zusatzvorstellung der Bayerischen Rauhnacht mit Schariwari am Sonntag, 5. Januar, im alten speicher in den Vorverkauf.

Die Tickets sind über die Webseite sowie telefonisch unter 08092-2559205 und persönlich in der Vorverkaufsstelle im Foyer des alten speichers erhältlich.

Let´s swing!

Am Montag, 1. April, 10 Uhr, startet der Vorverkauf für das Internationale Jazzfestival „EBE-JAZZ19“ im Oktober in Ebersberg und Grafing! Programm und Tickets unter ebe-jazz.de oder hier auf unserer Webseite.

Martin Zingsheim zu Gast in der ANSTALT

Martin Zingsheim, der mit seinem Programm kopfkino am 10. Mai im alten kino gastiert, ist heute am 12.3. ab 22.15 Uhr im ZDF in der Sendung „Die Anstalt“ zu sehen.

Vorverkaufsstart

Der BR – Bayerischer Rundfunk zeichnete bereits mehrmals Kabarettveranstaltungen in Ebersberg auf. Die Auftritte von Stars wie Martina Schwarzmann, Max Uthoff, Hannes Ringlstetter und Lisa Eckhart im altes kino ebersberg und im alten speicher wurden hinterher im Dritten Programm ausgestrahlt – und vielleicht hat mancher der Gäste da im Fernsehen sich selber, Freunde und Bekannte oder immerhin die heimische Bühne wiedererkannt.

 

Nun ist der Ü-Wagen wieder zwei Tage lang zu Gast in der Kreisstadt. Aufgezeichnet werden dieses Mal im alten speicher für eine spätere Ausstrahlung im BR „Kauf, Du Sau!“ von Helmut Schleich am Freitag, 11. Oktober, und „Mamma Mia Bavaria“ von Luise Kinseher, Kabarettistin am Samstag, 12. Oktober. Der Vorverkauf für die beiden Veranstaltungen startet am Montag, 4. März, 10 Uhr.

 

Ab diesem Zeitpunkt sind Tickets für weitere Veranstaltungen im alten speicher erhältlich. Dazu zählt „Anstalts“-Gastgeber Max Uthoff mit „Moskauer Hunde“ am Donnerstag, 24. Oktober, die Bayerische Rauhnacht mit Schariwari am Freitag und Samstag, 29. und 30. November, sowie der „Rückspiegel 2019“ von und mit Django Asül am Montag, 2. Dezember. Außerdem gehen zwei Familienvorstellungen in den Vorverkauf: Am Dienstag, 23. Juli, ist das Sternschnuppe Verlag-Familienmusical „Die Kuh, die wollt ins Kino geh´n“ im alten speicher zu sehen, am Sonntag, 8. Dezember, spielen Münchner Philharmoniker unter der Leitung von Heinrich Klug dort den „Karneval der Tiere mit Maus und Monster“.

 

Die Tickets können ab Montag, 4. März, 10 Uhr, im Internet unter www.kultur-in-ebersberg.de, telefonisch unter 08092-2559205 oder persönlich in der Vorverkaufsstelle im Foyer des alten speichers reserviert werden.

 

Ticketshop auf Facebook:
https://www.facebook.com/alteskinoebe/app/175956419657090/

VVK für Frühjahr und Herbst

Das Frühjahrsprogramm fürs alte kino steht praktisch schon, am Montag, 4. Februar, beginnt der Vorverkauf für die Veranstaltungen im April, Mai und Juni.

 

Auch die Programmplanung für den Herbst im Alter Speicher Ebersberg ist sehr weit fortgeschritten, dafür beginnt der Vorverkauf am Montag, 4. März.

 

Dabei sind:
Tino Bomelino, BlöZinger, Der Gott des Gemetzels als Theaterstück in bayerischer Sprache, Claus von Wagner, Christian Springer, Dreiviertelblut, SUCHTPOTENZIAL, Jeremiah´s Life & Death Experience (mit JT Jeremiah), Martin Zingsheim, Martina Eisenreich Quintet, Iku im alten kino Ebersberg – Ein Integrationsprojekt, Jamaram, @Han´s Klaffl, Luise Kinseher, Kabarettistin, @Max Uthoff, Schariwaris Bayerische Rauhnacht und Münchner Philharmoniker mit einem Familienkonzert.

Weihnachtsferien

Die Vorverkaufsstelle im alten speicher ist von Freitag, 21. Dezember, bis Sonntag, 6. Januar, geschlossen. Tickets lassen sich in dieser Zeit wie gewohnt über die Hompeage kaufen und bequem zu Hause ausdrucken. Am Montag, 8. Januar, öffnet die Vorverkaufsstelle wieder. Karten lassen sich dann wieder Montag bis Donnerstag von zehn bis 13 Uhr sowie donnerstags von 18 bis 20 Uhr persönlich oder unter Tel. 08092-2559205 reservieren.

 

Unseren Gästen danken wir für die Treue und für die wunderbaren Abende im alten kino und im alten speicher! Wir stoßen an auf viele nachdenkliche und gleichzeitig vergnügliche gemeinsame Stunden in 2019!

 

Der Kultur-Gutschein aus Ebersberg

Sie suchen noch ein Geschenk für Weihnachten? Dann versuchen Sie es mit dem Kultur-Gutschein aus Ebersberg!

 

Das schicke Kärtchen verspricht einen unterhaltsamen Abend im alten kino oder im alten speicher. Sie können bestimmen, über welchen Betrag wir den Gutschein ausstellen, und der Beschenkte kann damit nicht nur den Eintritt, sondern auch Essen und Getränke bezahlen. Hier erhältlich!

Bestellungen, die nach dem 20. Dezember eingehen, können vor Weihnachten nicht mehr bearbeitet werden.

Vorverkauf beginnt

Ab Montag, 5. November, 10 Uhr, sind Tickets erhältlich für die Veranstaltungen im alten kino von Januar bis März. Den Auftakt im neuen Jahr machen am Freitag, 11. Januar, Wally und Ami Warning mit „Groove & Soul“. „Life & unplugged“ spielen die „bananafishbones“ am Donnerstag, 24. Januar. Der Glonner Bergfilmer Werner Bertolan zeigt in einem „Kino spezial“ am Freitag, 1. Februar, zwei Produktionen: „Jenseits des Lichts – Die Geschichte des blinden Extrembergsteigers Andy Holzer“ und „Bluad is dicka ois Wassa – 100 Jahre Huberbuam“. Einen „Flaschmob“ präsentiert die A-cappella-Gruppe „GlasBlasSingQuintett“ am Samstag, 2. Februar. Bei Shootingstar Martin Frank am Donnerstag, 7. Februar, ist „Alles ein bisschen anders“. Senegalesischen Hip-Hop mit deutschen Texten singt die Ebersberger Gruppe „Black Dia bu Galsen“ am Freitag, 8. Februar. „Nur Mut!“, sagt die Zornedinger Kabarettistin Sarah Hakenberg am Samstag, 9. Februar. Für die „Fingerspitzenlösung“ plädiert Christine Eixenberger vom Schliersee am Freitag, 15. Februar. Der brillante britische Gitarrist Nick Woodland kommt am Samstag, 16. Februar, mit dem Motto: „Play it all night long“. Burghausen-Gründer Joe Viera gibt mit seiner Uni Big Band München am Freitag, 22. Februar, ein Jubiläumskonzert. Norddeutsches Spitzenkabarett bringt Jan-Peter Petersen nach Ebersberg: „Hamburger Jung: Leben zwischen Fisch und Kopf“. „Gleich knallt´s“, prophezeit das Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ am Freitag, 15. März. Einen „Nachschlag“ gibt der Ebersberger Han´s Klaffl am Samstag, 16. März. Den März nimmt sich der „Salon altes kino“ in seiner Monatsschau am Freitag und Samstag, 22. und 23. März, vor. „Früher war ich älter“, konstatiert Horst Evers am Donnerstag, 28. März. Und in einem Liederabend behaupten Stefan Leonhardsberger und Martin Schmid am Samstag, 30. März: „Der Billi Jean is ned mei Bua“.

 

Die Karten sind auf unserer Homepage erhältlich oder in der Vorverkaufsstelle im Foyer des alten speichers unter der Nummer 08092-2559205 erhältlich. Dort können Tickets auch persönlich abgeholt werden.

Vorverkaufsstart

Ab Montag, 1. Oktober, sind Tickets erhältlich für die Veranstaltungen im alten speicher von Januar bis April. Den Auftakt im neuen Jahr macht der Schwarz-Weiß-Ball der Stadt am Samstag, 12. Januar, mit der Band „Eure Freunde“, die schon im Jahr davor den Saal zum Überkochen brachte und die Gäste atemlos und erschöpft zurückließ. Die Grafinger Artistengruppe „Movimento“ hat ihre Zuschauer beim Kulturfeuer 2018 in Staunen und Begeisterung versetzt mit ihren imposanten Gruppenchoreografien und faszinierenden Einzeldarbietungen. Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Januar, bringen sie ihre Show „Spectrum“ noch dreimal auf die Bühne. Der Kabarettist und frühere Musiklehrer Han´s Klaffl wird am Samstag, 16. März, seinen „Nachschlag“ geben. Sein viertes Programm geht weit über das Biotop Schule hinaus und ist durchaus politisch angelegt. Der ZDF-„Anstalt“-Gastgeber Claus von Wagner erklärt am Freitag, 26. April, die „Theorie der feinen Menschen“. Die epische Geschichte von Verrat, Familie und Geld handelt vom Kampf ums Prestige, Wirtschaftsverbrechen und Business Punks.

 

Vorverkaufsstart ist am Montag, 1. Oktober, 10 Uhr. Karten für die Veranstaltungen sind unter www.kultur-in-ebersberg.de oder in der Vorverkaufsstelle im Foyer des alten speichers unter der Nummer 08092-2559205 erhältlich. Dort können Karten auch persönlich abgeholt werden.