Mittwoch, 15.09.2021

Und morgen die ganze Welt

“Ein junges, mutiges, aufrüttelndes Politkino, das keine Angst hat, in allen Richtungen anzuecken” – filmstarts.de

Julia von Heinz / DE, FR 2020 / 111 Min.

 

Luisa ist 20 Jahre alt, stammt aus gutem Haus, studiert Jura im ersten Semester. Alarmiert vom Rechtsruck im Land und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, tut sie sich mit ihren Freunden zusammen, um sich klar gegen die neue Rechte zu positionieren.

 

Für den Freundeskreis ist auch der Einsatz von Gewalt ein legitimes Mittel, um Widerstand zu leisten. Luisa muss entscheiden, wie weit zu gehen sie bereit ist – auch wenn das fatale Konsequenzen haben könnte.

 

Karten reservieren ab Dienstag, 7. September

Abendkasse: 5-7 €
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: altes kino Ebersberg

Mittwoch, 15.09.2021

Und morgen die ganze Welt

“Ein junges, mutiges, aufrüttelndes Politkino, das keine Angst hat, in allen Richtungen anzuecken” – filmstarts.de

Julia von Heinz / DE, FR 2020 / 111 Min.

 

Luisa ist 20 Jahre alt, stammt aus gutem Haus, studiert Jura im ersten Semester. Alarmiert vom Rechtsruck im Land und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, tut sie sich mit ihren Freunden zusammen, um sich klar gegen die neue Rechte zu positionieren.

 

Für den Freundeskreis ist auch der Einsatz von Gewalt ein legitimes Mittel, um Widerstand zu leisten. Luisa muss entscheiden, wie weit zu gehen sie bereit ist – auch wenn das fatale Konsequenzen haben könnte.

 

Karten reservieren ab Dienstag, 7. September