Donnerstag, 19.05.2022

Stefan Ulrich & Sebastian Schoepp

Cari amici: Ein literarischer Abend über Italien und die Freundschaft

Unsere aktuellen Zugangsregeln finden Sie hier.

Die Autoren Stefan Ulrich und Sebastian Schoepp werden an diesem Abend ihre neuen Bücher vorstellen und über zwei Dinge sprechen, die wir alle besonders spüren, wenn wir sie entbehren müssen: das Reisen und die Freundschaft.

Der Münchner Stefan Ulrich schreibt seit vielen Jahren über Italien. Seine Bücher „Quattro Stagioni“ und „Arriverderci, Roma!“ über seine Zeit als Korrespondent der Süddeutschen Zeitung in Rom waren Bestseller. Nun hat Stefan Ulrich sich wieder auf den Weg gemacht, die Faszination Italiens zu erkunden. Sein neues Buch „Und wieder Azzurro“ ist eine Liebeserklärung an ein Sehnsuchtsland, in dem er der Frage nachgeht: Worin liegt die ganz besondere Freundschaft der Deutschen zu Italien begründet? Was ist das Geheimnis seines Zaubers?

Sebastian Schoepp aus Ebersberg hat lange für die Süddeutsche Zeitung über die spanischsprachige Welt berichtet und ist, genau wie sein Freund Stefan Ulrich, nun als freier Autor tätig. In seinem letzten Buch „Seht zu, wie Ihr zurechtkommt“ hatte er sich dem Abschied von seinen Eltern gewidmet, nun schreibt er über ein leichteres Thema: Sein neues Buch „Rettet die Freundschaft“ ist ein Plädoyer, dieser wichtigen Sozialbeziehung wieder mehr Raum in unserem hektischen Leben zu geben. Italien spielt darin eine ganz besondere Rolle.

Jede Menge Anknüpfungspunkte für ein spannendes Gespräch!

Und hier ein kleines Hörbeispiel aus RETTET DIE FREUNDSCHAFT. Gelesen von Sebastian Schoepp.

     

Einen Artikel über das Freundschaftsbuch aus dem Zürcher Tagesanzeiger finden Sie hier.

Eine Besprechung im österreichischen Standard finden Sie hier.

Die kleine Küche hat geöffnet!

Es gibt eine feine Suppe und leckere Sandwiches – alles hausgemacht!

(ab sofort)
Abendkasse: 5-10 €
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Ort: altes kino Ebersberg

Donnerstag, 19.05.2022

Stefan Ulrich & Sebastian Schoepp

Cari amici: Ein literarischer Abend über Italien und die Freundschaft

Unsere aktuellen Zugangsregeln finden Sie hier.

Die Autoren Stefan Ulrich und Sebastian Schoepp werden an diesem Abend ihre neuen Bücher vorstellen und über zwei Dinge sprechen, die wir alle besonders spüren, wenn wir sie entbehren müssen: das Reisen und die Freundschaft.

Der Münchner Stefan Ulrich schreibt seit vielen Jahren über Italien. Seine Bücher „Quattro Stagioni“ und „Arriverderci, Roma!“ über seine Zeit als Korrespondent der Süddeutschen Zeitung in Rom waren Bestseller. Nun hat Stefan Ulrich sich wieder auf den Weg gemacht, die Faszination Italiens zu erkunden. Sein neues Buch „Und wieder Azzurro“ ist eine Liebeserklärung an ein Sehnsuchtsland, in dem er der Frage nachgeht: Worin liegt die ganz besondere Freundschaft der Deutschen zu Italien begründet? Was ist das Geheimnis seines Zaubers?

Sebastian Schoepp aus Ebersberg hat lange für die Süddeutsche Zeitung über die spanischsprachige Welt berichtet und ist, genau wie sein Freund Stefan Ulrich, nun als freier Autor tätig. In seinem letzten Buch „Seht zu, wie Ihr zurechtkommt“ hatte er sich dem Abschied von seinen Eltern gewidmet, nun schreibt er über ein leichteres Thema: Sein neues Buch „Rettet die Freundschaft“ ist ein Plädoyer, dieser wichtigen Sozialbeziehung wieder mehr Raum in unserem hektischen Leben zu geben. Italien spielt darin eine ganz besondere Rolle.

Jede Menge Anknüpfungspunkte für ein spannendes Gespräch!

Und hier ein kleines Hörbeispiel aus RETTET DIE FREUNDSCHAFT. Gelesen von Sebastian Schoepp.

     

Einen Artikel über das Freundschaftsbuch aus dem Zürcher Tagesanzeiger finden Sie hier.

Eine Besprechung im österreichischen Standard finden Sie hier.

Die kleine Küche hat geöffnet!

Es gibt eine feine Suppe und leckere Sandwiches – alles hausgemacht!