Donnerstag, 15.10.2015

Chris Potter: Ultrahang

Doppelkonzert mit Tango Transit

Chris Potter (Underground)

Der US-amerikanische Jazz-Saxophonist und Komponist spielte bereits mit 13 sein erstes professionelles Jazz-Konzert, heute ist er einer der bekanntesten Saxophonisten weltweit. 

 

Der 44-Jährige veröffentlichte eine Anzahl von Alben als Bandleader und machte Aufnahmen mit Jazzmusikern wie Kenny Werner, Red Rodney, Marian McPartland, der Mingus Big Band (Gunslinging Birds 1994), Paul Motian, Ray Brown, Jim Hall, James Moody, Dave Douglas (Strange Liberation), Joe Lovano, Mike Mainieri, Steve Swallow, Steely Dan, Dave Holland, Joanne Brackeen und Josh Roseman (Treats for the Nightwalker, 2003).

 

Das Konzert wird vom BR aufgezeichnet.

 

Tango Transit

Die Musik von Tango Transit ist kraftvoll, filigran, melancholisch, schweißtreibend – und live äußerst beeindruckend.

 

Tango Transit sind Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Bass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug). Seit 2008 hat das Trio aus dem Frankfurter Raum bei mehr als 250 Konzerten im In- und Ausland überzeugt sowie vier CDs und eine Live-DVD veröffentlicht. Die Art, nach der hier Energie und Ausdruckskraft des klassischen Tangos mit modernem Sound verschmilzt, sucht ihresgleichen: Das Jazzthing schreibt: „Das Trio musiziert auf höchsten Niveau, jeder ist Solist… eine Entdeckung!“

 

Tageskarte und Festivalpass

Für einen Aufpreis von vier Euro können Sie einen Tagespass kaufen, der außerdem das Konzert von „Enders` Room“ um 22 Uhr im alten kino beinhaltet. Wenn Sie statt eines Einzeltickets einen Festival-Pass für alle Veranstaltungen von “EBE – JAZZ 15″ vom 13. bis 22. Oktober 2015 erwerben möchten, berät Sie unsere Vorverkaufsstelle im alten speicher (Tel. 08092-2559205) gerne.

(ab 23.03.2015, 10 Uhr)
Vorverkauf: 16-28 €
Abendkasse: 17-29 €
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Im alten speicher

Donnerstag, 15.10.2015

Chris Potter: Ultrahang

Doppelkonzert mit Tango Transit

Chris Potter (Underground)

Der US-amerikanische Jazz-Saxophonist und Komponist spielte bereits mit 13 sein erstes professionelles Jazz-Konzert, heute ist er einer der bekanntesten Saxophonisten weltweit. 

 

Der 44-Jährige veröffentlichte eine Anzahl von Alben als Bandleader und machte Aufnahmen mit Jazzmusikern wie Kenny Werner, Red Rodney, Marian McPartland, der Mingus Big Band (Gunslinging Birds 1994), Paul Motian, Ray Brown, Jim Hall, James Moody, Dave Douglas (Strange Liberation), Joe Lovano, Mike Mainieri, Steve Swallow, Steely Dan, Dave Holland, Joanne Brackeen und Josh Roseman (Treats for the Nightwalker, 2003).

 

Das Konzert wird vom BR aufgezeichnet.

 

Tango Transit

Die Musik von Tango Transit ist kraftvoll, filigran, melancholisch, schweißtreibend – und live äußerst beeindruckend.

 

Tango Transit sind Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Bass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug). Seit 2008 hat das Trio aus dem Frankfurter Raum bei mehr als 250 Konzerten im In- und Ausland überzeugt sowie vier CDs und eine Live-DVD veröffentlicht. Die Art, nach der hier Energie und Ausdruckskraft des klassischen Tangos mit modernem Sound verschmilzt, sucht ihresgleichen: Das Jazzthing schreibt: „Das Trio musiziert auf höchsten Niveau, jeder ist Solist… eine Entdeckung!“

 

Tageskarte und Festivalpass

Für einen Aufpreis von vier Euro können Sie einen Tagespass kaufen, der außerdem das Konzert von „Enders` Room“ um 22 Uhr im alten kino beinhaltet. Wenn Sie statt eines Einzeltickets einen Festival-Pass für alle Veranstaltungen von “EBE – JAZZ 15″ vom 13. bis 22. Oktober 2015 erwerben möchten, berät Sie unsere Vorverkaufsstelle im alten speicher (Tel. 08092-2559205) gerne.