Sonntag, 13.10.2019

Minimal Music

Andreas Dombert: Performance mit Live-Visuals

Einige Musikfreunde erinnern sich bei dem Stichwort „Minimal Music“ an die Werke der US-Amerikaner Philip Glass oder Steve Reich. Charakteristisches Merkmal dieser Musikrichtung, die um 1970 eine erste Blütezeit erlebte, ist eine endlos scheinende Folge von Wiederholungen des immer Gleichen, die jedoch durch stetige, regelmäßige, minimale Veränderungen von Klang und Rhythmus aufgebrochen wird. Bei aufmerksamem Zuhören erschließt sich dadurch eine spannende Architektur, die dem Musikstück eine große emotionale Wirkung verleiht.

 

In den Jazz hat das Prinzip der Minimal Music nur sporadisch Eingang gefunden. Andreas Dombert ist möglicherweise bisher der einzige Jazzmusiker, der dieses Prinzip auf die Gitarre übertragen hat. In einer faszinierenden Live-Performance, ergänzt durch sorgfältig ausgearbeitete Visualisierungen (Licht- und Video-Animationen), bringt er dieses Thema seinem Publikum nahe.

 

Zu Festival-Pass und Rabatten berät Sie unsere Vorverkaufsstelle im alten speicher gerne: Tel. 08092-2559205.

(ab 1.4.2019, 10 Uhr, Reservierung unter Tel. 08092-2559205)
Vorverkauf: 8-12 €
Abendkasse: 8-12 €
Einlass: 17:30 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Alte Brennerei Ebersberg

Sonntag, 13.10.2019

Minimal Music

Andreas Dombert: Performance mit Live-Visuals

Einige Musikfreunde erinnern sich bei dem Stichwort „Minimal Music“ an die Werke der US-Amerikaner Philip Glass oder Steve Reich. Charakteristisches Merkmal dieser Musikrichtung, die um 1970 eine erste Blütezeit erlebte, ist eine endlos scheinende Folge von Wiederholungen des immer Gleichen, die jedoch durch stetige, regelmäßige, minimale Veränderungen von Klang und Rhythmus aufgebrochen wird. Bei aufmerksamem Zuhören erschließt sich dadurch eine spannende Architektur, die dem Musikstück eine große emotionale Wirkung verleiht.

 

In den Jazz hat das Prinzip der Minimal Music nur sporadisch Eingang gefunden. Andreas Dombert ist möglicherweise bisher der einzige Jazzmusiker, der dieses Prinzip auf die Gitarre übertragen hat. In einer faszinierenden Live-Performance, ergänzt durch sorgfältig ausgearbeitete Visualisierungen (Licht- und Video-Animationen), bringt er dieses Thema seinem Publikum nahe.

 

Zu Festival-Pass und Rabatten berät Sie unsere Vorverkaufsstelle im alten speicher gerne: Tel. 08092-2559205.