Freitag, 18.11.2022

Martina Eisenreich Quintett

mit Gaston: Jaquelines Song

Martina Eisenreich gelingt es, die Menschen mit ihrer Musik zu berühren, sie zu umgarnen, sie einzufangen – als Komponistin, Violinistin, Dirigentin, Klangmalerin. Aus ihrer Feder stammt auch die Musik vieler Filme, vom „Tatort“ bis zu amerikanischen Kinofilmen, Projekte mit Auszeichnungen von der Deutschen Schallplattenkritik bis hin zur Academy of Arts and Sciences in Los Angeles. Auch auf der Geige spricht Martina Eisenreich ihre eigene Sprache, lässt sie singen, flüstern und jubeln.

Zu ihrem Quintett gehört eine extravagante Mischung hochvirtuoser, internationaler Musiker: Echo-Klassik-Preisträger Giorgi Makhoshvili (Kontrabass), der preisgekrönte Akkordeonist Vladislav Cojocaru, Gitarrist Christoph Müller-Bombart und ihr Ehemann Wolfgang Lohmeier auf dem „internationalen großen blauen Reiseschlagwerk“.

An diesem Abend sind außerdem zu Gast Gaston Florin und Jacqueline D‘Arc . Die beiden folgten in der Pandemie Jacquelines großem Traum, auf der Bühne als Sängerin zu strahlen. Er hatte Schiss. Sie hat absolutes Gottvertrauen. Er sitzt in der Garderobe und bibbert. Sie erkundet die Welt der Musik – diesmal an der Seite von Martina Eisenreich.

Die aktuellen Corona-Regeln finden Sie hier

(ab 18. Juli 2022, 10 Uhr)
Vorverkauf: 16-24 €
Abendkasse: 17-25 €
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: alter speicher Ebersberg

Freitag, 18.11.2022

Martina Eisenreich Quintett

mit Gaston: Jaquelines Song

Martina Eisenreich gelingt es, die Menschen mit ihrer Musik zu berühren, sie zu umgarnen, sie einzufangen – als Komponistin, Violinistin, Dirigentin, Klangmalerin. Aus ihrer Feder stammt auch die Musik vieler Filme, vom „Tatort“ bis zu amerikanischen Kinofilmen, Projekte mit Auszeichnungen von der Deutschen Schallplattenkritik bis hin zur Academy of Arts and Sciences in Los Angeles. Auch auf der Geige spricht Martina Eisenreich ihre eigene Sprache, lässt sie singen, flüstern und jubeln.

Zu ihrem Quintett gehört eine extravagante Mischung hochvirtuoser, internationaler Musiker: Echo-Klassik-Preisträger Giorgi Makhoshvili (Kontrabass), der preisgekrönte Akkordeonist Vladislav Cojocaru, Gitarrist Christoph Müller-Bombart und ihr Ehemann Wolfgang Lohmeier auf dem „internationalen großen blauen Reiseschlagwerk“.

An diesem Abend sind außerdem zu Gast Gaston Florin und Jacqueline D‘Arc . Die beiden folgten in der Pandemie Jacquelines großem Traum, auf der Bühne als Sängerin zu strahlen. Er hatte Schiss. Sie hat absolutes Gottvertrauen. Er sitzt in der Garderobe und bibbert. Sie erkundet die Welt der Musik – diesmal an der Seite von Martina Eisenreich.

Die aktuellen Corona-Regeln finden Sie hier