Mittwoch, 21.10.2020

LARA

 „Der Film erzählt, was passiert, wenn man um seine Träume nicht kämpft.“ – Süddeutsche Zeitung

R: Jan-Ole Gerster / DE 2019 / 98 min.

 

Im Drama des „Oh Boy“-Regisseurs Jan-Ole Gerster pflegen Corinna Harfouch und Tom Schilling eine schwere Mutter-Sohn-Beziehung, die auf einem Konzert eskaliert.

 

Karten reservieren

Abendkasse: 4-6 €
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: altes kino Ebersberg

Mittwoch, 21.10.2020

LARA

 „Der Film erzählt, was passiert, wenn man um seine Träume nicht kämpft.“ – Süddeutsche Zeitung

R: Jan-Ole Gerster / DE 2019 / 98 min.

 

Im Drama des „Oh Boy“-Regisseurs Jan-Ole Gerster pflegen Corinna Harfouch und Tom Schilling eine schwere Mutter-Sohn-Beziehung, die auf einem Konzert eskaliert.

 

Karten reservieren