Donnerstag, 19.03.2020

Florian Schroeder

Kabarett: Ausnahmezustand

In Zeiten ansteigender Hysterie stellt Florian Schroeder die Fragen, auf die es heute wirklich ankommt: Wie kommt das Böse in die Welt? Oder war es schon immer da? Und wie kriegen wir es da wieder raus? Wie nahe Gut und Böse, Liebe und Hass, Freund und Feind beieinander liegen, weiß jeder, der einmal morgens um sieben am Straßenverkehr teilgenommen hat. Erwarten Sie alles, aber keine einfachen Antworten. Schließlich steckt der Teufel im Detail. Und nur im Kabarett gilt: Erst wenn es richtig böse ist, ist es wirklich gut.

 

Florian Schroeder ist ein Multitalent und im Hauptberuf Provokateur. Der junge Wilde unter Deutschlands Kabarettisten ist Gastgeber der SWR-Kabarettshow „Spätschicht“, schreibt Zeitungskolumnen und Bücher, tourt als Solo-Kabarettist durch Deutschland und begeistert mit einer Mischung aus beeindruckenden Parodien, politischem Kabarett und intelligentem Nonsens.

 

„Florian Schroeder ist der Mephisto des deutschen Kabaretts. Und als solcher führt er seine Zuhörer in die eigenen Abgründe von Gut und Böse.“ – Frankfurter Rundschau

 

Küche geöffnet!

(ab 29.07.2019, 10 Uhr)
Vorverkauf: 19-23 €
Abendkasse: 20-24 €
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Ort: altes kino Ebersberg

Donnerstag, 19.03.2020

Florian Schroeder

Kabarett: Ausnahmezustand

In Zeiten ansteigender Hysterie stellt Florian Schroeder die Fragen, auf die es heute wirklich ankommt: Wie kommt das Böse in die Welt? Oder war es schon immer da? Und wie kriegen wir es da wieder raus? Wie nahe Gut und Böse, Liebe und Hass, Freund und Feind beieinander liegen, weiß jeder, der einmal morgens um sieben am Straßenverkehr teilgenommen hat. Erwarten Sie alles, aber keine einfachen Antworten. Schließlich steckt der Teufel im Detail. Und nur im Kabarett gilt: Erst wenn es richtig böse ist, ist es wirklich gut.

 

Florian Schroeder ist ein Multitalent und im Hauptberuf Provokateur. Der junge Wilde unter Deutschlands Kabarettisten ist Gastgeber der SWR-Kabarettshow „Spätschicht“, schreibt Zeitungskolumnen und Bücher, tourt als Solo-Kabarettist durch Deutschland und begeistert mit einer Mischung aus beeindruckenden Parodien, politischem Kabarett und intelligentem Nonsens.

 

„Florian Schroeder ist der Mephisto des deutschen Kabaretts. Und als solcher führt er seine Zuhörer in die eigenen Abgründe von Gut und Böse.“ – Frankfurter Rundschau

 

Küche geöffnet!