Freitag, 11.10.2019

Coverfotos für ECM

Fotografie & Jazz: Vernissage

Das Plattenlabel ECM Records (ECM für Edition of Contemporary Music) wurde vor exakt 50 Jahren in München von Manfred Eicher, Karl Egger und Manfred Scheffner gegründet. Es hat sich seither auf die Produktion musikalisch, klanglich und technisch hochwertiger Tonträger im Bereich des zeitgenössischen Jazz konzentriert. Namhafte Größen des Jazzgeschehens waren oder sind bei ECM unter Vertrag. Um nur einige zu nennen: Keith Jarrett, Mal Waldron, Enrico Rava, Jan Garbarek, Billy Hart.

 

ECM hat sich aber auch einen Namen gemacht durch die herausragende künstlerische Qualität seiner Plattencover. Für diese zeichnet in erster Linie der Fotograf Thomas Wunsch verantwortlich. Ausgesuchte Werke von Thomas Wunsch sind nach der Vernissage mehrere Tage lang im Studio an der Rampe der alten Brennerei zu sehen.

 

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Sa./So.: 14-18 Uhr

Mi./Do./Fr.: 18-20 Uhr,

Sa.: 14–20 Uhr

So.: 14-18 Uhr

Eintritt frei
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Studio an der Rampe in der Alten Brennerei Ebersberg

Freitag, 11.10.2019

Coverfotos für ECM

Fotografie & Jazz: Vernissage

Das Plattenlabel ECM Records (ECM für Edition of Contemporary Music) wurde vor exakt 50 Jahren in München von Manfred Eicher, Karl Egger und Manfred Scheffner gegründet. Es hat sich seither auf die Produktion musikalisch, klanglich und technisch hochwertiger Tonträger im Bereich des zeitgenössischen Jazz konzentriert. Namhafte Größen des Jazzgeschehens waren oder sind bei ECM unter Vertrag. Um nur einige zu nennen: Keith Jarrett, Mal Waldron, Enrico Rava, Jan Garbarek, Billy Hart.

 

ECM hat sich aber auch einen Namen gemacht durch die herausragende künstlerische Qualität seiner Plattencover. Für diese zeichnet in erster Linie der Fotograf Thomas Wunsch verantwortlich. Ausgesuchte Werke von Thomas Wunsch sind nach der Vernissage mehrere Tage lang im Studio an der Rampe der alten Brennerei zu sehen.

 

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Sa./So.: 14-18 Uhr

Mi./Do./Fr.: 18-20 Uhr,

Sa.: 14–20 Uhr

So.: 14-18 Uhr