Sonntag, 17.10.2021

Christos Anastasiadis & Sotiria Kollia Duo

Matinee – Kammerjazz

Christos Anastasiadis startete seine Musikerlaufbahn auf dem Gebiet der Klassik. Er spielte in Symphonieorchestern, interessierte sich nach und nach aber auch für zahlreiche Stilrichtungen der populären Musik. So wurde er Mitglied von Latin-Gruppen, Big Bands und kleineren Jazzensembles. Auch als Bandleader tat er sich hervor.

Vor wenigen Jahren wurde er zum Professor für Trompete berufen; in dieser Funktion leitet eine der besten Big Bands seiner griechischen Heimat.

 

Sotiria Kollia hingegen begann ihre Karriere in Blues-, Rock- und Funkgruppen. Später entschloss sie sich, klassischen Gesang zu studieren, um ihre Gesangstechnik zu vervollkommnen, parallel zu ihrem Studium der Musikpädagogik.

 

Im Moment zählt sie zu den führenden Jazzsängerinnen Griechenlands und ist eine gefragte Gesangslehrerin. In Kürze wird sie ihr erstes Album mit Kompositionen aus eigener Feder sowie einigen Coverversionen veröffentlichen.

 

Bei EBE-JAZZ 21 präsentieren Christos und Sotiria originale Songs aus Christos‘ Diskografie, Jazzstandards und Popsongs in eigenen Arrangements, Stil und Sound.

 

“Christos Anastasiadis ist für mich einer der musikalischsten Trompeter Europas, und Sotiria Kollias Stimme und Interpretation sind einzigartig. Ein Duo, das höchsten musikalischen Ansprüchen gerecht wird.” Josef Ametsbichler, Jazzbassist

 

Zum Festival-Pass berät Sie gerne unsere Vorverkaufsstelle im alten speicher: Tel. 08092-2559205.

(ab 13.09.2021, 10 Uhr)
Vorverkauf: 7-15 €
Abendkasse: 8-16 €
Einlass: 10:30 Uhr
Beginn: 11:00 Uhr
Ort: Café Mala

Sonntag, 17.10.2021

Christos Anastasiadis & Sotiria Kollia Duo

Matinee – Kammerjazz

Christos Anastasiadis startete seine Musikerlaufbahn auf dem Gebiet der Klassik. Er spielte in Symphonieorchestern, interessierte sich nach und nach aber auch für zahlreiche Stilrichtungen der populären Musik. So wurde er Mitglied von Latin-Gruppen, Big Bands und kleineren Jazzensembles. Auch als Bandleader tat er sich hervor.

Vor wenigen Jahren wurde er zum Professor für Trompete berufen; in dieser Funktion leitet eine der besten Big Bands seiner griechischen Heimat.

 

Sotiria Kollia hingegen begann ihre Karriere in Blues-, Rock- und Funkgruppen. Später entschloss sie sich, klassischen Gesang zu studieren, um ihre Gesangstechnik zu vervollkommnen, parallel zu ihrem Studium der Musikpädagogik.

 

Im Moment zählt sie zu den führenden Jazzsängerinnen Griechenlands und ist eine gefragte Gesangslehrerin. In Kürze wird sie ihr erstes Album mit Kompositionen aus eigener Feder sowie einigen Coverversionen veröffentlichen.

 

Bei EBE-JAZZ 21 präsentieren Christos und Sotiria originale Songs aus Christos‘ Diskografie, Jazzstandards und Popsongs in eigenen Arrangements, Stil und Sound.

 

“Christos Anastasiadis ist für mich einer der musikalischsten Trompeter Europas, und Sotiria Kollias Stimme und Interpretation sind einzigartig. Ein Duo, das höchsten musikalischen Ansprüchen gerecht wird.” Josef Ametsbichler, Jazzbassist

 

Zum Festival-Pass berät Sie gerne unsere Vorverkaufsstelle im alten speicher: Tel. 08092-2559205.