Dienstag, 15.06.2021

BR live im alten speicher

Werner Schmidbauer: Bei mir (Solo)

Schon öfter hat der Bayerische Rundfunk Auftritte von Stars wie Martina Schwarzmann, Max Uthoff, Hannes Ringlstetter und Lisa Eckhart im alten kino und im alten speicher aufgezeichnet und hinterher im Dritten Programm ausgestrahlt. Nun ist der Ü-Wagen wieder drei Tage lang zu Gast in der Kreisstadt. Mitgeschnitten werden dieses Mal im alten speicher für eine spätere Ausstrahlung im BR: Werner Schmidbauer mit seinem Solo-Konzert “Ganz bei mir” (15. Juni), Wolfgang Krebs mit seinem Programm “Geh zu, bleib da!” (16. Juni) und Willy Astor mit dem “Jäger des verlorenen Satzes – Das Programm für Wortgeschrittene” (17. Juni).

 

Nach 35 Jahren Liedermacherei, 22 Jahren im Duo mit Martin Kälberer und nach ausgedehnten Konzertreisen im Trio mit Pippo Pollina und Martin Kälberer ging Werner Schmidbauer vor knapp zwei Jahren wieder solo auf Tournee – eine Art musikalisches Coming-Out, das Corona abrupt stoppte. Nun kann er es kaum erwarten, nach so langem Live-Konzert-Entzug endlich wieder auf der Bühne zu stehen, sein Publikum wieder ganz nah zu spüren und seine Songs nur mit Gitarre und Stimme erklingen zu lassen. Dabei wird er alte, neue und lang nicht mehr gespielte Lieder in einem ganz anderen, musikalisch sehr intimen Gewand spielen.

 

“Nach der langen Live-Zwangspause bin ich wieder mal „bei mir“ angekommen”, sagt der Musiker, Liedermacher und BR-Moderator (“Gipfeltreffen” u.a.). “Das letzte Jahr hat so vieles verändert. Ich hatte Zeit, nachzudenken, in alten Liedern zu stöbern, neue Lieder zu finden, und ich brenne darauf, auch wieder ganz nah „bei euch“ zu sein, bei meinem Publikum, und wir werden zusammen hören, grooven, lachen, weinen und unvergessliche Momente sammeln!”

 

Maskenpflicht am Platz!

 

Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie zu, dass Bilder von Ihnen vergütungsfrei ausgestrahlt, verbreitet und in Medien genutzt und auch auf individuellen Abruf in Internetangeboten sowie in Kommunikationsplattformen öffentlich zugänglich und wahrnehmbar gemacht werden können. Das Mitschneiden und Filmen der Veranstaltung ist grundsätzlich verboten. Bei Zuwiderhandlung Verweisung aus dem Saal. Keine Haftung für Sach- und Körperschäden. In keinem Fall Rückerstattung des Kaufpreises. Aufgrund der Fernsehaufzeichnung kann es auf einigen Plätzen zu Sichtbehinderung wegen der Kameras kommen.

Vorverkauf: 28 €
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:45 Uhr
Ort: alter speicher Ebersberg

Dienstag, 15.06.2021

BR live im alten speicher

Werner Schmidbauer: Bei mir (Solo)

Schon öfter hat der Bayerische Rundfunk Auftritte von Stars wie Martina Schwarzmann, Max Uthoff, Hannes Ringlstetter und Lisa Eckhart im alten kino und im alten speicher aufgezeichnet und hinterher im Dritten Programm ausgestrahlt. Nun ist der Ü-Wagen wieder drei Tage lang zu Gast in der Kreisstadt. Mitgeschnitten werden dieses Mal im alten speicher für eine spätere Ausstrahlung im BR: Werner Schmidbauer mit seinem Solo-Konzert “Ganz bei mir” (15. Juni), Wolfgang Krebs mit seinem Programm “Geh zu, bleib da!” (16. Juni) und Willy Astor mit dem “Jäger des verlorenen Satzes – Das Programm für Wortgeschrittene” (17. Juni).

 

Nach 35 Jahren Liedermacherei, 22 Jahren im Duo mit Martin Kälberer und nach ausgedehnten Konzertreisen im Trio mit Pippo Pollina und Martin Kälberer ging Werner Schmidbauer vor knapp zwei Jahren wieder solo auf Tournee – eine Art musikalisches Coming-Out, das Corona abrupt stoppte. Nun kann er es kaum erwarten, nach so langem Live-Konzert-Entzug endlich wieder auf der Bühne zu stehen, sein Publikum wieder ganz nah zu spüren und seine Songs nur mit Gitarre und Stimme erklingen zu lassen. Dabei wird er alte, neue und lang nicht mehr gespielte Lieder in einem ganz anderen, musikalisch sehr intimen Gewand spielen.

 

“Nach der langen Live-Zwangspause bin ich wieder mal „bei mir“ angekommen”, sagt der Musiker, Liedermacher und BR-Moderator (“Gipfeltreffen” u.a.). “Das letzte Jahr hat so vieles verändert. Ich hatte Zeit, nachzudenken, in alten Liedern zu stöbern, neue Lieder zu finden, und ich brenne darauf, auch wieder ganz nah „bei euch“ zu sein, bei meinem Publikum, und wir werden zusammen hören, grooven, lachen, weinen und unvergessliche Momente sammeln!”

 

Maskenpflicht am Platz!

 

Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie zu, dass Bilder von Ihnen vergütungsfrei ausgestrahlt, verbreitet und in Medien genutzt und auch auf individuellen Abruf in Internetangeboten sowie in Kommunikationsplattformen öffentlich zugänglich und wahrnehmbar gemacht werden können. Das Mitschneiden und Filmen der Veranstaltung ist grundsätzlich verboten. Bei Zuwiderhandlung Verweisung aus dem Saal. Keine Haftung für Sach- und Körperschäden. In keinem Fall Rückerstattung des Kaufpreises. Aufgrund der Fernsehaufzeichnung kann es auf einigen Plätzen zu Sichtbehinderung wegen der Kameras kommen.