Sonntag, 18.10.2020

Beethoven für Kinder

Familienkonzert unter Leitung von Heinrich Klug

Zum 250. Geburtstag des großen Komponisten hat Heinrich Klug ein Familienprogramm mit Ausschnitten aus Sinfonien, Konzerten und anderen Werken zusammengestellt, das auch Wissenswertes über das Leben Beethovens vermittelt. Wie immer dürfen die Gäste selber mitsingen – etwa die „Ode an die Freude“ (Freude, schöner Götterfunken) aus der 9. Sinfonie – und beim Musikinstrumentenquiz mitmachen.

 

Es spielen Mitglieder und Akademisten der Münchner Philharmoniker und Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“. Leitung und Moderation übernimmt Heinrich Klug. Der langjährige Erste Solo-Cellist der Münchner Philharmoniker ist seit 1977 bekannt für seine Kinderkonzerte.

 

„Heinrich Klug erklärt mit einem pädagogischen Talent, das jeden in Bann schlägt.“ – Süddeutsche Zeitung

 

Mit freundlicher Unterstützung von

(ab 30.03.2020, 10 Uhr)
Vorverkauf: 10-14 €
Abendkasse: 11-15 €
Einlass: 15:30 Uhr
Beginn: 15:00 Uhr
Ort: alter speicher Ebersberg

Sonntag, 18.10.2020

Beethoven für Kinder

Familienkonzert unter Leitung von Heinrich Klug

Zum 250. Geburtstag des großen Komponisten hat Heinrich Klug ein Familienprogramm mit Ausschnitten aus Sinfonien, Konzerten und anderen Werken zusammengestellt, das auch Wissenswertes über das Leben Beethovens vermittelt. Wie immer dürfen die Gäste selber mitsingen – etwa die „Ode an die Freude“ (Freude, schöner Götterfunken) aus der 9. Sinfonie – und beim Musikinstrumentenquiz mitmachen.

 

Es spielen Mitglieder und Akademisten der Münchner Philharmoniker und Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“. Leitung und Moderation übernimmt Heinrich Klug. Der langjährige Erste Solo-Cellist der Münchner Philharmoniker ist seit 1977 bekannt für seine Kinderkonzerte.

 

„Heinrich Klug erklärt mit einem pädagogischen Talent, das jeden in Bann schlägt.“ – Süddeutsche Zeitung

 

Mit freundlicher Unterstützung von