Sonntag, 21.02.2021

Angie Ascher

BR live im alten speicher: Fraueng’schichten

Veranstalter: Constantin ENTERTAINMENT GmbH, Carl-Zeiss-Ring 3, D-85737 Ismaning, Ralph Otzinger, Tel. 089-444488-199

 

Sie ist wieder da! Die beliebte bayerische Sketch-Comedy „Fraueng’schichten“ mit Angela Ascher und prominenten Gästen geht in die zweite Runde. Genießen Sie im „Alten Speicher“ in Ebersberg trotz Corona, unter Einhaltung der entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen, einen sorglosen und unterhaltsamen Abend.

 

Kabarettistin Angela Ascher zeigt sich nicht nur als wandlungsfähige Schauspielerin, sondern liefert dazu mit ihrer Bühnenperformance ein innovatives Rahmenprogramm. In den Sketchen schlüpft die Vollblutbayerin in verschiedene Rollen – allesamt starke Frauen „Made in Bavaria“: von der Taxlerin über die Chefin vom Wertstoffhof bis hin zur Bürgermeisterin.

 

Angela Ascher wuchs in Dorfen auf und lebt aktuell in München. Sie wurde u.a. bekannt durch ihre Auftritte auf dem Nockherberg, die vom BR live übertragen wurden. Des Weiteren spielte sie in vielen namhaften deutschen Fernsehproduktionen wie „Tatort“, „Ein Fall für Zwei“ und „Oktoberfest 1900“ mit.

 

Videos aus der ersten Staffel finden Sie hier!

(ab 19.10.2020, 10 Uhr)
Vorverkauf: 13-17 Euro
Abendkasse: 15-19 Euro
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: alter speicher Ebersberg

Sonntag, 21.02.2021

Angie Ascher

BR live im alten speicher: Fraueng’schichten

Veranstalter: Constantin ENTERTAINMENT GmbH, Carl-Zeiss-Ring 3, D-85737 Ismaning, Ralph Otzinger, Tel. 089-444488-199

 

Sie ist wieder da! Die beliebte bayerische Sketch-Comedy „Fraueng’schichten“ mit Angela Ascher und prominenten Gästen geht in die zweite Runde. Genießen Sie im „Alten Speicher“ in Ebersberg trotz Corona, unter Einhaltung der entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen, einen sorglosen und unterhaltsamen Abend.

 

Kabarettistin Angela Ascher zeigt sich nicht nur als wandlungsfähige Schauspielerin, sondern liefert dazu mit ihrer Bühnenperformance ein innovatives Rahmenprogramm. In den Sketchen schlüpft die Vollblutbayerin in verschiedene Rollen – allesamt starke Frauen „Made in Bavaria“: von der Taxlerin über die Chefin vom Wertstoffhof bis hin zur Bürgermeisterin.

 

Angela Ascher wuchs in Dorfen auf und lebt aktuell in München. Sie wurde u.a. bekannt durch ihre Auftritte auf dem Nockherberg, die vom BR live übertragen wurden. Des Weiteren spielte sie in vielen namhaften deutschen Fernsehproduktionen wie „Tatort“, „Ein Fall für Zwei“ und „Oktoberfest 1900“ mit.

 

Videos aus der ersten Staffel finden Sie hier!