Komödienstadel aus EBE

In der letzten Oktoberwoche hat der Bayerische Rundfunk im alten speicher in Ebersberg den aktuellen Komödienstadel aufgenommen. Ausgestrahlt wird das Stück „Nix geht mehr“ – nach der Komödie „No Way Out“ von Ex-Valtorta-Mitglied Alexander Liegl und Regisseurin Gabi Rothmüller – am Sonntag, 15. November, um 20.15 Uhr. Dann ist die Sendung auch in der Mediathek verfügbar.

 

Mitgewirkt haben unter Regisseur Thomas Stammberger lauter Darstellerinnen und Darsteller der Nockherberg-Singspiele: darunter das Horst Seehofer-Double Christoph Zrenner, Uli Bauer, bekannt als Christian Ude, Florian Fischer, das Double von Hubert Aiwanger, Sina Reiß alias Katharina Schulze, Wowo Habdank, der Anton Hofreiter mimte, Nikola Norgauer, die bereits als Andrea Nahles und Natascha Kohnen zu sehen war, sowie Franziska Janetzko, die 2010 neben Luise Kinseher und Helmut Schleich als Jurymitglied fungierte.

 

Hier finden Sie den Artikel aus der SZ Ebersberg vom 26. Oktober 2020 darüber: