Donnerstag, 11.10.2018

Norisha

Konzert: Stand for Love

Sie ist groß, sie ist eine exzellente Sportlerin und sie kann richtig gut singen: Norisha Campbell.

 

Die 36-Jährige aus Kalifornien sang mit vier Jahren schon ihr erstes Gospel-Solo – und wurde dann erst einmal Profi-Volleyballerin. Sie nahm mit der US-Nationalmannschaft an den Olympischen Spielen in Peking teil und spielte dann in Deutschland in der Ersten Bundesliga.

 

Hier begeisterte sie 2013 das Publikum der Casting-Show „The Voice of Germany“. Schnell eignete sie sich ein breites Repertoire von Jazz-Standards, Soul- und Gospel-Songs an. Wie viel Stimmgewalt in ihr steckt, beweist sie nun mit ihrem Debutalbum, das sie mit ihrer Band „Norisha“ aufgenommen hat. Dazu gehören: Harald Scharf, Jan Eschke, Stephan Staudt, Michael Vochezer.

 

„Eine Entdeckung, die sich lohnt!“ – Weilheimer Tagblatt

 

Unsere Küche hat ab 19.30 Uhr für Sie geöffnet!

(ab 2.7.2018, 10 Uhr)
Vorverkauf: 10-18 €
Abendkasse: 11-19 €
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Im alten kino

Donnerstag, 11.10.2018

Norisha

Konzert: Stand for Love

Sie ist groß, sie ist eine exzellente Sportlerin und sie kann richtig gut singen: Norisha Campbell.

 

Die 36-Jährige aus Kalifornien sang mit vier Jahren schon ihr erstes Gospel-Solo – und wurde dann erst einmal Profi-Volleyballerin. Sie nahm mit der US-Nationalmannschaft an den Olympischen Spielen in Peking teil und spielte dann in Deutschland in der Ersten Bundesliga.

 

Hier begeisterte sie 2013 das Publikum der Casting-Show „The Voice of Germany“. Schnell eignete sie sich ein breites Repertoire von Jazz-Standards, Soul- und Gospel-Songs an. Wie viel Stimmgewalt in ihr steckt, beweist sie nun mit ihrem Debutalbum, das sie mit ihrer Band „Norisha“ aufgenommen hat. Dazu gehören: Harald Scharf, Jan Eschke, Stephan Staudt, Michael Vochezer.

 

„Eine Entdeckung, die sich lohnt!“ – Weilheimer Tagblatt

 

Unsere Küche hat ab 19.30 Uhr für Sie geöffnet!