Freitag, 02.11.2018

Mathias Tretter

Kabarett: Pop

David Bowie, Prince, Leonard Cohen und George Michael mussten sterben in dem Jahr, in dem alles Pop wurde. Mathias Tretter ist noch da. Lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm der Stunde: Pop – Politkomik ohne Predigt. Von einem Profi oraler Präsenz.

 

Mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble hatte Mathias Tretter den Kleinkunstpreis mit den Kollegen Claus von Wagner und Philipp Weber schon einmal erhalten, im vergangenen Jahr wurde er als Solokabarettist erneut damit ausgezeichnet.

 

„Tretter gehört zur allerersten Riege junger politischer Kabarettisten, zu jenen, die nicht in den Fußstapfen eines Granden wie Dieter Hildebrandt versinken würden.“ – Göttinger Tageblatt

 

Unsere Küche hat ab 19.30 Uhr für Sie geöffnet!

(ab 2.7.2018, 10 Uhr)
Vorverkauf: 17-21 €
Abendkasse: 18-22 €
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Im alten kino

Freitag, 02.11.2018

Mathias Tretter

Kabarett: Pop

David Bowie, Prince, Leonard Cohen und George Michael mussten sterben in dem Jahr, in dem alles Pop wurde. Mathias Tretter ist noch da. Lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm der Stunde: Pop – Politkomik ohne Predigt. Von einem Profi oraler Präsenz.

 

Mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble hatte Mathias Tretter den Kleinkunstpreis mit den Kollegen Claus von Wagner und Philipp Weber schon einmal erhalten, im vergangenen Jahr wurde er als Solokabarettist erneut damit ausgezeichnet.

 

„Tretter gehört zur allerersten Riege junger politischer Kabarettisten, zu jenen, die nicht in den Fußstapfen eines Granden wie Dieter Hildebrandt versinken würden.“ – Göttinger Tageblatt

 

Unsere Küche hat ab 19.30 Uhr für Sie geöffnet!