Samstag, 25.03.2017

LaLeLu

Muss das sein?! – Das Trendprogramm

Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um a cappella und mit Spaß das Haus zu rocken: Das Hamburger Quartett LaLeLu hat mit seinem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik das Ebersberger Publikum schon mehr als einmal begeistert, nun sind die Trendscout aus dem Norden mit einem neuen Programm zurück und präsentieren eine wegweisende Show voller Vorahnungen, Weitblicke und virtueller Bebauungspläne.

 

Die Vier singen eine Zukunft herbei, die harmonischer nicht sein kann. Vergessen Sie Zukunftsängste, Schlaflosigkeit und Probleme mit verminderten Septnonakkorden, denn nach diesem Abend kennen Sie sich aus und wissen alles: Warum die neue Flatrate sich besser mit Adele verkauft, warum nur Udo den Song von Udo singen kann, warum es besser ist, in Zukunft Astro-TV zu schauen und warum Mütze tragen immer hip und noch nicht hop ist.

 

Musik hatte noch nie so viel Zukunft.

 

„Das wohl ausgefallenste deutsche A-Capella-Quartett“ Augsburger Allgemeine Zeitung

 

Küche geöffnet!

(ab 10.10.2016, 10 Uhr)
Vorverkauf: 15-23 €
Abendkasse: 16-24 €
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Im alten speicher

Samstag, 25.03.2017

LaLeLu

Muss das sein?! – Das Trendprogramm

Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um a cappella und mit Spaß das Haus zu rocken: Das Hamburger Quartett LaLeLu hat mit seinem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik das Ebersberger Publikum schon mehr als einmal begeistert, nun sind die Trendscout aus dem Norden mit einem neuen Programm zurück und präsentieren eine wegweisende Show voller Vorahnungen, Weitblicke und virtueller Bebauungspläne.

 

Die Vier singen eine Zukunft herbei, die harmonischer nicht sein kann. Vergessen Sie Zukunftsängste, Schlaflosigkeit und Probleme mit verminderten Septnonakkorden, denn nach diesem Abend kennen Sie sich aus und wissen alles: Warum die neue Flatrate sich besser mit Adele verkauft, warum nur Udo den Song von Udo singen kann, warum es besser ist, in Zukunft Astro-TV zu schauen und warum Mütze tragen immer hip und noch nicht hop ist.

 

Musik hatte noch nie so viel Zukunft.

 

„Das wohl ausgefallenste deutsche A-Capella-Quartett“ Augsburger Allgemeine Zeitung

 

Küche geöffnet!