Samstag, 20.05.2017

Iku – Integrationstheater im alten kino

Premiere

Anstehen im Arbeitsamt, Verben konjugieren im Integrationskurs, staunen über typisch deutsche Eigenheiten, das bestimmt die Ankunft von Geflüchteten im Landkreis, egal woher sie kommen.

 

Zwei Frauen aus Deutschland und ein gutes Dutzend Männer aus Mali, Sierra Leone, Eritrea, Lybien, Somalia, Afghanistan und Syrien treffen sich seit Oktober wöchentlich im alten kino und verarbeiten diese Erfahrungen mit Theater und Tanz.

 

Nun präsentiert die Gruppe unter der Leitung der Theaterpädagoginnen Friederike Wilhelmi und Dorothea Anzinger den Ebersbergern das abendfüllende Programm. So viel sei schon mal verraten: Ohne Fleiß kein Preis – und auch die Liebe hat ihren Platz.

 

Unsere Küche hat ab 19.30 Uhr für Sie geöffnet!

(ab 6.3.2017, 10 Uhr)
Vorverkauf: 5-10 €
Abendkasse: 6-11 €
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Im alten kino

Samstag, 20.05.2017

Iku – Integrationstheater im alten kino

Premiere

Anstehen im Arbeitsamt, Verben konjugieren im Integrationskurs, staunen über typisch deutsche Eigenheiten, das bestimmt die Ankunft von Geflüchteten im Landkreis, egal woher sie kommen.

 

Zwei Frauen aus Deutschland und ein gutes Dutzend Männer aus Mali, Sierra Leone, Eritrea, Lybien, Somalia, Afghanistan und Syrien treffen sich seit Oktober wöchentlich im alten kino und verarbeiten diese Erfahrungen mit Theater und Tanz.

 

Nun präsentiert die Gruppe unter der Leitung der Theaterpädagoginnen Friederike Wilhelmi und Dorothea Anzinger den Ebersbergern das abendfüllende Programm. So viel sei schon mal verraten: Ohne Fleiß kein Preis – und auch die Liebe hat ihren Platz.

 

Unsere Küche hat ab 19.30 Uhr für Sie geöffnet!