Samstag, 21.10.2017

Ignasi Terraza: The Art of Jazz-Solo-Piano

Und was Sie schon immer über Jazz wissen wollten – Ein Vortrag von Martin Zenker

Dass es die Musik eines seriösen Jazz-Pianisten ins Blockbuster-Kino schafft, ist schon ungewöhnlich genug. Dass sie Teil des Soundtracks eines handfesten Actionthrillers mit John Travolta in der Hauptrolle wird – nahezu undenkbar. Ignasi Terraza ist dieses Kunststück gelungen: Sein Album „Night Sounds“ ist im Film „From Paris with Love“ zu hören. Das liegt sicherlich auch daran, dass der aus Barcelona stammende Pianist Terraza zu den angesehensten Jazz-Musikern weltweit gehört. In der Musikschule spielt er solo Piano.

 

Das Konzert wird vom BR aufgezeichnet.

 

Zum Auftakt der Veranstaltung erklärt der aus Kirchseeon stammende Jazz-Bassist Martin Zenker alles, was Sie schon immer über Jazz wissen wollten. Der Musiker hatte als einer der ersten Ausländer eine Professur an der renommierten Kyung-Hee University in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul inne. An der Musikhochschule in der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator baut er zurzeit mit dem Goethe-Institut einen neuen Fachbereich Jazz auf. Der sehr persönlichen Vortrag ist eher als Gesprächsrunde gedacht und möchte Berührungsängste mit dem Jazz abbauen.

 

Festivalpass

Wenn Sie statt eines Einzeltickets einen Festival-Pass für alle Veranstaltungen von “EBE – JAZZ 17″ vom 15. bis 22. Oktober 2017 erwerben möchten, berät Sie unsere Vorverkaufsstelle im alten speicher gerne: Tel. 08092-2559205.

 

HIER gehts zur offiziellen „EBE – Jazz 17“ Homepage!

(Reservierung unter Tel. 08092-2559205)
Einlass: 15:30 Uhr
Beginn: 16:00 Uhr
Ort: Musikschule Ebersberg – Kleiner Saal

Samstag, 21.10.2017

Ignasi Terraza: The Art of Jazz-Solo-Piano

Und was Sie schon immer über Jazz wissen wollten – Ein Vortrag von Martin Zenker

Dass es die Musik eines seriösen Jazz-Pianisten ins Blockbuster-Kino schafft, ist schon ungewöhnlich genug. Dass sie Teil des Soundtracks eines handfesten Actionthrillers mit John Travolta in der Hauptrolle wird – nahezu undenkbar. Ignasi Terraza ist dieses Kunststück gelungen: Sein Album „Night Sounds“ ist im Film „From Paris with Love“ zu hören. Das liegt sicherlich auch daran, dass der aus Barcelona stammende Pianist Terraza zu den angesehensten Jazz-Musikern weltweit gehört. In der Musikschule spielt er solo Piano.

 

Das Konzert wird vom BR aufgezeichnet.

 

Zum Auftakt der Veranstaltung erklärt der aus Kirchseeon stammende Jazz-Bassist Martin Zenker alles, was Sie schon immer über Jazz wissen wollten. Der Musiker hatte als einer der ersten Ausländer eine Professur an der renommierten Kyung-Hee University in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul inne. An der Musikhochschule in der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator baut er zurzeit mit dem Goethe-Institut einen neuen Fachbereich Jazz auf. Der sehr persönlichen Vortrag ist eher als Gesprächsrunde gedacht und möchte Berührungsängste mit dem Jazz abbauen.

 

Festivalpass

Wenn Sie statt eines Einzeltickets einen Festival-Pass für alle Veranstaltungen von “EBE – JAZZ 17″ vom 15. bis 22. Oktober 2017 erwerben möchten, berät Sie unsere Vorverkaufsstelle im alten speicher gerne: Tel. 08092-2559205.

 

HIER gehts zur offiziellen „EBE – Jazz 17“ Homepage!