Donnerstag, 05.07.2018

Auftakt des Caritas-Projekts „Kinderleicht“

Veranstalter: Caritas-Zentrum Ebersberg

Mit dem Projekt „Kinderleicht“ wendet sich die Caritas an Familien, die von einer Sucht- oder psychischen Erkrankung betroffen sind.

 

Erkrankte Eltern und deren Kinder stehen häufig vor belastenden Situationen und Herausforderungen: beispielsweise im Umgang mit der elterlichen Erkrankung oder bei der Bewältigung von alltäglichen Situationen. Um diese Familien – und insbesondere die Kinder – zu stärken, bietet das Caritas-Zentrum Ebersberg das Projekt „Kinderleicht“ an. Dieses eröffnet sie mit einer Veranstaltung im alten speicher Ebersberg.

 

Im Rahmenprogramm wird Professor Dr. Albert Lenz einen Vortrag über die Belastungen der Kinder und familienorientierte Unterstützungsmöglichkeiten halten. Erwachsene Betroffene werden von ihren Erfahrungen aus ihrer Kindheit berichten. Außerdem findet eine Podiumsdiskussion statt.

 

Um Anmeldung bis zum 26. Juni  wird gebeten, unter Tel. 08092/2324130 oder per Mail an: kinderleicht-ebe@caritasmuenchen.de

 

 

(Anmeldung bis 26. Juni unter 08092/2324130)
Abendkasse: Eintritt frei
Beginn: 16:00 Uhr
Im alten speicher

Donnerstag, 05.07.2018

Auftakt des Caritas-Projekts „Kinderleicht“

Veranstalter: Caritas-Zentrum Ebersberg

Mit dem Projekt „Kinderleicht“ wendet sich die Caritas an Familien, die von einer Sucht- oder psychischen Erkrankung betroffen sind.

 

Erkrankte Eltern und deren Kinder stehen häufig vor belastenden Situationen und Herausforderungen: beispielsweise im Umgang mit der elterlichen Erkrankung oder bei der Bewältigung von alltäglichen Situationen. Um diese Familien – und insbesondere die Kinder – zu stärken, bietet das Caritas-Zentrum Ebersberg das Projekt „Kinderleicht“ an. Dieses eröffnet sie mit einer Veranstaltung im alten speicher Ebersberg.

 

Im Rahmenprogramm wird Professor Dr. Albert Lenz einen Vortrag über die Belastungen der Kinder und familienorientierte Unterstützungsmöglichkeiten halten. Erwachsene Betroffene werden von ihren Erfahrungen aus ihrer Kindheit berichten. Außerdem findet eine Podiumsdiskussion statt.

 

Um Anmeldung bis zum 26. Juni  wird gebeten, unter Tel. 08092/2324130 oder per Mail an: kinderleicht-ebe@caritasmuenchen.de