Donnerstag, 15.11.2018

Bernd Gieseking

Kabarett: Finne Dich selbst

Der Kabarettist und Autor Bernd Gieseking steht seit über zwanzig Jahren auf der Bühne und schreibt für die taz, für den WDR-Hörfunk und Bücher; diese am liebsten über Finnland.

 

„Finne dich selbst!“ präsentiert den Kabarettabend als Roadtrip: Mit seinen Eltern Ilse und Hermann auf dem Rücksitz bricht Bernd Gieseking nach Finnland auf, um seinen Bruder, der sich in eine Finnin verliebt hat, in seiner neuen Heimat zu besuchen. Die Fahrt aus dem ostwestfälischen Kutenhausen nach Lahti ist so skurril wie alltäglich, aberwitzig und melancholisch schön, eine Geschichte des Findens und sich Wiederfindens, wunderbar humorig und witzig erzählt von einem Routinier des Komischen, der aber eben auch durch alles durch muss: Karaoke und Sauna, Eltern und Elch, Wodka und Wald.

 

„Ich mache die Erfahrung, dass man von Bernd Gieseking unbesehen alles lesen kann.“ – Harry Rowohlt.

 

Unsere Küche hat ab 19.30 Uhr für Sie geöffnet!

(ab 2.7.2018, 10 Uhr)
Vorverkauf: 17-21 €
Abendkasse: 18-22 €
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Im alten kino

Donnerstag, 15.11.2018

Bernd Gieseking

Kabarett: Finne Dich selbst

Der Kabarettist und Autor Bernd Gieseking steht seit über zwanzig Jahren auf der Bühne und schreibt für die taz, für den WDR-Hörfunk und Bücher; diese am liebsten über Finnland.

 

„Finne dich selbst!“ präsentiert den Kabarettabend als Roadtrip: Mit seinen Eltern Ilse und Hermann auf dem Rücksitz bricht Bernd Gieseking nach Finnland auf, um seinen Bruder, der sich in eine Finnin verliebt hat, in seiner neuen Heimat zu besuchen. Die Fahrt aus dem ostwestfälischen Kutenhausen nach Lahti ist so skurril wie alltäglich, aberwitzig und melancholisch schön, eine Geschichte des Findens und sich Wiederfindens, wunderbar humorig und witzig erzählt von einem Routinier des Komischen, der aber eben auch durch alles durch muss: Karaoke und Sauna, Eltern und Elch, Wodka und Wald.

 

„Ich mache die Erfahrung, dass man von Bernd Gieseking unbesehen alles lesen kann.“ – Harry Rowohlt.

 

Unsere Küche hat ab 19.30 Uhr für Sie geöffnet!